Gleichungen

Staking

deposit=withdrawaldeposit = withdrawal
Tauschvorgänge zwischen OHM und sOHM (Abstecken und Aufstecken) werden immer 1:1 honoriert
rebase=1(deposits/sOHMOutstanding)rebase = 1-(deposits/sOHMOutstanding)
Das Schatzamt fordert kein sOHM zurück, wenn es Gewinne einzahlt, wodurch ein Ungleichgewicht entsteht. sOHM wird neu berechnet, um dieses Ungleichgewicht zwischen eingezahlten und ausstehenden sOHM zu korrigieren. Die Umbasierung bringt das ausstehende sOHM wieder nach oben, so dass 1 sOHM 1 eingesetztem OHM entspricht.

Bonding

Die Anleihekurse werden durch den Wert des SLP und die Anzahl der ausstehenden Anleihen bestimmt. Je mehr Anleihen auf eine Auszahlung warten, desto höher ist der Aufschlag für neue Anleihen. Dadurch entsteht ein sekundärer Preisfindungsmechanismus, der vom eigentlichen Markt einigermaßen unabhängig ist.
BondPrice=RFV/PremiumBond Price = RFV / Premium
Der risikolose Wert ergibt sich aus den Vermögenswerten im Liquiditätspool. Das Protokoll sieht OHM und DAI als gleichwertig an, da das Protokoll OHM durch seinen inneren Wert misst. Das bedeutet, dass wir uns nur um die Summe der Vermögenswerte im Pool kümmern müssen und nicht um deren Wert. Basierend auf der Formel für das konstante Produkt x y = k ist der risikofreie Wert das Minimum für x + y. Dies ist der Fall, wenn x = y. Wir können die Quadratwurzel aus x y verwenden, um diesen Punkt zu bestimmen.
RFV=2sqrt(constantProduct)(LP/totalLP)RFV=2sqrt(constantProduct) *(LP/totalLP)
Die Verschuldungsquote ist die Summe aller den Anleihen versprochenen OHM geteilt durch das Gesamtangebot an OHM. Damit lässt sich die Verschuldung des Systems messen.
debtRatio=bondsOutstanding/ohmSupplydebt Ratio = bondsOutstanding/ohmSupply
Die Prämie ergibt sich aus dem Verschuldungsgrad des Systems und einer Skalierungsvariablen. Mit dieser Skalierungsvariablen können wir die Rate steuern, mit der die Anleihekurse steigen. Die Prämie bestimmt den Gewinn, der dem Protokoll und damit den Stakern zusteht. Die durch die Prämie eingenommene LP wird verwendet, um neue OHM zu prägen und an Staker und die DAO zu verteilen.
Premium=1+(debtRation)Premium = 1 + (debt Ratio * n)

Sales

executingPrice=lastMarketPrice(1discount)executingPrice=lastMarketPrice*(1-discount)
Wenn der letzte Marktpreis größer als der TWAP ist, führt der Verkaufskontrakt Aufträge zu diesem letzten Marktpreis abzüglich eines DAO-gesteuerten Abschlags aus, der eine Arbitrage zur Förderung der Liquidität bietet.

Treasury

IV=reserves/supplyIV = reserves/supply
Der innere Wert ergibt sich aus der Summe der Reserven dividiert durch das gesamte OHM-Angebot.
profitMint=(IV1)supplyprofitMint =(IV-1)*supply
Am Ende jeder Epoche prägt der Fiskus OHM, so dass IV wieder den von uns beabsichtigten Wert von 1 erreicht.
epochMint=(TWAPIV)supplyICVepochMint=(TWAP-IV)*supply*ICV
Wenn TWAP größer als IV ist, verwendet das Schatzamt diese Gleichung, um den Kaufvertrag mit dem OHM zu finanzieren. ICV ist eine DAO-gesteuerte Skalierungsvariable, mit der wir die Inflation abstimmen können.
epochBurn=TWAPIVsupplyDCVepochBurn=|TWAP-IV|*supply*DCV
Wenn TWAP kleiner als IV ist, verwendet das Schatzamt diese Gleichung, um den Kaufvertrag mit DAI zu finanzieren. DCV ist eine DAO-gesteuerte Skalierungsvariable, mit der wir die Deflation abstimmen können.
Copy link
Outline
Staking
Bonding
Sales
Treasury